Zuviel Kalk im Gefäß

Im Alter werden die Knochen brüchig. Jede dritte Frau erkrankt nach den Wechseljahren an Osteoporose, auch Männer sind betroffen. Die gute Nachricht: Mit ausreichend Vitamin D (Sonnenlicht) und Calcium können Sie frühzeitig effektiv gegen Knochenschwund vorgehen und schmerzhafte Knochenbrüche vermeiden.

 

Viele Menschen nutzen zur Vorbeugung gerne Calciumpräparate. Nun wurde festgestellt, dass diese Präparate zu Calciumeinlagerungen in den Blutgefäßen führen können. Damit erhöhen sie das Risiko für koronare Herzerkrankungen.

 

Dagegen scheint eine mediterrane Ernährungsweise mit kalziumreichen Lebensmitteln sogar das Herz zu schützen.

 

Mehr dazu...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0